plasma beschichtung

Entwicklung und Installation einer Beschichtungsanlage für metallische und keramische Spritzschichten auf CFK-Walzen

Im Zuge der Projektumsetzung wurde eine Anlage zur Beschichtung von CFK-Walzen mit metallischen und keramischen Schichten errichtet.

Die Aufbringung der Beschichtungen erfolgt mit einem Lichtbogen- bzw. einem Plasmasystem

Der Vorteil dieser Beschichtungen ist eine sehr hohe Abriebbeständigkeit bei sehr geringem Beschichtungsgewicht. Die Schichten können elektrisch leitfähig oder isolierend ausgeführt werden. Ebenso ist eine nachträgliche mechanische Bearbeitung möglich, um sehr glatte Oberflächen zu erzeugen, die teilweise als Chromersatz dienen. Auch die Versiegelung der Schichten mit einer Antihaftmischung ist möglich und in der Industrie sehr weit verbreitet.

Das Projekt wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.
Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at